Umschulung zum Fachlagerist /in (m/w/d)

Fachlageristen und lageristinnen (m/w/d) nehmen Güter an und prüfen anhand der Begleitpapiere die Art, Menge und Beschaffenheit der Lieferungen.

Sie erfassen die Güter via EDV, packen sie aus, prüfen ihren Zustand, sortieren und lagern sie sachgerecht oder leiten sie dem Bestimmungsort im Betrieb zu.
Dabei achten sie darauf, dass die Waren unter optimalen Bedingungen gelagert werden.

In regelmäßigen Abständen kontrollieren sie den Lagerbestand und führen Inventuren durch.

Für den Versand verpacken sie Güter, füllen Begleitpapiere aus, stellen Liefereinheiten zusammen und beladen Lkws.

Sie kennzeichnen, beschriften und sichern Sendungen. Dabei beachten sie einschlägige Vorschriften, wie z.B. die Gefahrgutverordnung und Zollbestimmungen.
Die Güter transportieren sie mithilfe von Transportgeräten und Fördermitteln, wie beispielsweise Gabelstapler oder Sortieranlagen.

Allgemeine Informationen

  • Deutsch in Wort und Schrift
  • Grundlagenwissen in Mathematik
  • Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen
  • Zuverlässigkeit
  • Psychische und körperliche Gesundheit
  • Zertifizierter Fachlagerist /in (m/w/d) mit IHK Abschluß
  • Teilnahmebescheinigung
  • Ladungssicherungsschein
  • Flurförderfahrzeugschein(Staplerschein)
  • Industrie- und Handelsbetriebe
  • Speditionen
  • Lagerhallen
  • Fabrikhallen
  • Kühlhäuser
  • Mit einer sehr guten Besteherquote bei der IHK.
  • Wie garantieren die Vermittlung nach bestandener Prüfung in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis.
  • Maßnahmedauer Vollzeit 16 Monate inkl. Praktikum, Schulungszeiten: Montag bis Freitag 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Die Maßnahme beinhaltet u.A. folgende Module (Bausteine):

    • Annahme von Gütern
    • Lagerung von Gütern
    • Logistische Prozesse, Qualitätssichernde Maßnahmen,
    • Kommissionierung und Verpackung von Gütern
    • Versand von Gütern

Aktuelle Preise bekommen Sie bei uns auf Anfrage.
Die Lehrgangskosten können auch in bequemen Monatsraten (max.10) gezahlt werden.

  • Die Erfolgsquote bestandener Prüfungen liegt bei 98%
  • Die Erfolgsquote der Vermittlung nach bestandener Prüfung in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis liegt bei 100%
  • Maßnahmedauer Vollzeit 6 Monate inklusive 1 Monat Praktikum, Schulungszeiten: Montag bis Freitag 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr
  • Maßnahmedauer Teilzeit 12 Monate inklusive 2 Monate Praktikum, Schulungszeiten: Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Die Maßnahme beinhaltet alle 3 Module: Betreuung, Krankenpflege und Behandlungspflege (LG1 und LG2)
  •  
  • Fachkraft für Lagerlostik nach 24 Monaten.

Facts

Inspirationen

Erfahrungsberichte

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden