CrashKurs in der Security

Vorbereitung auf die IHK Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO

Der Nachweis über die Sachkunde gem. § 34a Abs. 1 Satz 6 GewO ist die gewerbliche Voraussetzung für eine Tätigkeit, wie z. B. im Objekt- und Veranstaltungsschutz, im Geld- und Werttransport, im öffentlichen Personennahverkehr sowie in weiteren speziellen, in der Gewerbeordnung aufgeführten Tätigkeiten des privaten Sicherheitsgewerbes. Des Weiteren ist es die Basisqualifikation für weitere Qualifizierungen bzw. Fortbildungen.

Dieser Kurs richtet sich an Quereinsteiger, Berufsrückkehrer, Arbeitssuchende, mit- und ohne Berufserfahrung. Die möglichst schnell in den Arbeitsmarkt integriert werden möchten.

Allgemeine Informationen

Wie, Was, Wo?

TEILNAHMEVORAUSSETZUNG

  • Einwandfreies behördliches Führungszeugnis
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Motivation und Lernbereitschaft
  • Konfliktfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Durchsetzungsvermögen

ZERTIFIKATE / ABSCHLÜSSE

  • IHK Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO

EINSATZBEREICHE

  • Objekt- und Veranstaltungsschutz
  • Geld- und Werttransport
  • Öffentlicher Personennahverkehr
  • Privates Sicherheitsgewerbes

FÖRDERUNGEN DURCH

  • Agentur für Arbeit
  • Jobcenter
  • Deutsche Rentenversicherung
  • etc.

SELBSTZAHLER

Aktuelle Preise bekommen Sie bei uns auf Anfrage.
Die Lehrgangskosten können auch in bequemen Monatsraten (max.10) gezahlt werden.

WEITERE INFORMATIONEN

  • Sehr hohe Erfolgsquote
  • Die Erfolgsquote der Vermittlung nach bestandener Prüfung in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis liegt bei 100%
  • Maßnahmedauer 3 Wochen 120 UE, Schulungszeiten: Montag bis Freitag 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr
  • Lehrgang startet monatlich auf Anfrage

INHALTE

  • Organisation und Auftrag des Objekt- und Werkschutzes
  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung – Grundgesetz
  • Bürgerliches Recht und BGB
  • Strafrecht und StGB
  • Gewerberecht und GewO
  • Datenschutzrecht und BDSG
  • Umgang mit Verteidigungswaffen (Theorie) und WaffG
  • Unfallverhütungsvorschriften DGUV 23 , DGUV 9 , DGUV 2
  • Verhaltenspsychologie – Umgang mit den Menschen
  • Grundlagen der Schutz- und Sicherheitstechnik
  • Brandschutz
  • IHK-Sachkundeprüfung gem. § 34 a GewO

Sie wollen einen Überblick über alle Informationen? Dann laden Sie sich unseren Flyer herunter.

WhatsApp chat